Golf am Katzberg

Eines milden Sommer morgens im Jahr 1991 kam dem “Ackerbauer” Jochen Offermanns
die Idee doch umzusatteln!
Wer kann heutzutage noch mit der Landwirtschaft Geld verdienen?
Er wollte “Golfplatzbauer” werden.
Dieser Anfangs nicht so ernst genommene Wunsch entwickelte sich jedoch zu einem Herzenswunsch. Es reizte ihn und seine Familie doch sehr, einen Golfplatz so direkt “am Haus” zu haben, denn seine Frau, sein Sohn und natürlich auch er selbst sind begeisterte Golfer.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde dem Projekt am 18. März 1995 mit einer deutlichen Mehrheit letztendlich doch zugestimmt.
Ein Jahr später im Mai 1996 wurde die Übungsanlage genehmigt und am 4. November kam dann schon der erste Spatenstich, somit der Bau der Driving Range und der Löcher 6-9.
Der erste Ball flog am 14. April 1997 auf der Driving Range, und die offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister Magnus Steahler vor 700 Gästen erfolgte nur wenige Monate später am 19. Oktober 1997.

Am 6. April 1998 wurde der Golfclub am Katzberg e.V. in das Vereinsregister am Amtsgericht in Langenfeld eingetragen.

Das erste offizielle Clubfest fand am 26. April 1998 mit rund 100 Gästen im Clubhaus des Golfclub am Katzberg e.V. statt.
Zu dieser Zeit hatte der Club um die 200 Mitglieder davon sogar schon 20 Jugendliche.
Im Herbst 1998 hat man nun endlich mit dem Bau der ersten 5 Bahnen begonnen, welche schon sehnsüchtig erwartet wurden.
Im Dezember 1998 wurde dann auch der Golfclub am Katzberg e.V. vom DGV anerkannt.
Der Präsident Werner Stockhausen, die Trainer Willy und Andreas Fehling und der Betreiber Jochen Offermanns weihten am 18. April 1999 die Abschläge des fertig gestellten Platzes mit großer Vorfreude auf die offizielle Eröffnung am 29. April 2000 ein.
Diese offizielle Platzeröffnung wurde durch den Präsidenten Werner Stockhausen und den Betreiber Jochen Offermanns vollzogen.
Nur 2 Monate später wurde das erste große Turnier (Peters Kölsch Cup) auf dem 9-Loch-Course mit 60 Teilnehmern bestritten.
Der erste Platzrekord wurde von Michael Stöcker am 30. Juni 2000 mit einer 61 Runde und somit 1 über Par aufgestellt.
Zu diesem Zeitpunkt betrug die Zahl der Mitglieder auch schon stolze 262.
Im September 2000 fand dann auch schon die erste Clubmeisterschaft
auf dem noch so jungen Platz statt.
Der erste Clubmeister bei den Herren wurde Walter Gerhard, bei den Damen Sabine Damm und bei der Jugend Michael Stöcker.